Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Editorial

Liebe Leser*innen,

einen Flüchtling aus unserer Region als Kandidat für den Bundestag aufzustellen, ist sicherlich ungewöhnlich.

1.146.682 Flüchtlinge leben seit Jahren mit uns hier in Deutschland (Zahlen: 2019). In der Politik wird über sie geredet, aber nicht mit ihnen. Sie haben keinen Lobbyverband, und sie besitzen keine Interessenvertretung im Deutschen Bundestag.

DIE LINKE in Solingen möchte dies ändern! Wir stellen einen Flüchtling als Kandidaten auf und setzen damit ein Zeichen für Gleichberechtigung und einen gemeinsamen Austausch auf gleicher Augenhöhe.

Weiterhin

  • berichtet die lebensstadt in dieser Ausgabe über unsere Forderung nach Wiedereinführung der Vermögenssteuer, die Anfang des Jahrtausends von der SPD faktisch abgeschafft wurde,
  • zeigen wir auf, warum sich Klimaschutz und Kapitalismus widersprechen,
  • berichten über unsere Kampagne zu preiswerten Mieten und der Entwicklung von Sozialwohnungen in Solingen und
  • beschreiben als Friedenspartei unsere Haltung zu Kriegen, insbesondere zum langjährigen Desaster in Afghanistan.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen!


Ausgaben

zum Herunterladen

Redaktion lebensstadt
@ lebensstadt@dielinke-solingen.de
✆ 0212/12853035

Büroanschrift
DIE LINKE. Kreisverband Solingen
lebensstadt
Grünewalder Straße 63
42657 Solingen